DIE Pianistengasse 2018

Ankommen und elegantes Abhängen ab 20 Uhr:

20.20 Uhr Eröffnung zeitgleich mit dem Sonnenuntergang

20.31 Uhr VIOLETTA PARISINI – Violetta Parisini spielte Violetta Parisini

21.16 Uhr PHILIPPE DEVAUX

spielt Nocturnes von Chopin und eine Improvisation zu Rachmaninov sowie eine Mazurka

21.41Uhr Dominik Nostitz

mit einer kurzen! Einführung mittels zweier Lieder über den Abend an sich

„Die Acht dreht sich um Dich“ (frei nach Wir sind Helden) und

„In der Josefstadt“ (frei nach Tom Waits)

 

22.01Uhr RUPERT HUBER 

spielte Rupert Huber und verwandelt den Platz in eine Piazza mit sphärischen Klängen,

die stets in Atmosphäre und Rhythmik auf die Stimmung des Publikums achtet.

      

 

 

Die künstlerischen Interventionen von den drei Artisten sind in die drei Arten der Dämmerung eingebettet:

Bürgerliche Abenddämmerung: 20:55 Uhr

Nautische Abenddämmerung: 21:40 Uhr

Astronomische Abenddämmerung: 22:33 Uhr

 

Mit Projektionen an die Maria Treu Kirche.

Mit Stimmungsbildern für die Seele und auch das Herz.

Mit einigem anderen und überhaupt.

In jedem Falle folgenden noch vertiefend in den Fluxus des Auguxus!